News

Die äusserst abwechslungsreiche Route welche an den Husemerseen, über die Thur, östlich von Winterthur und an der Kyburg vorbei bis ins Naturzentrum Pfäffikersee, dann über das Aathal in die Naturstation Silberweide führt, wird im Rahmen des kantonalen Wandertag am 15. Juni 2024 eröffnet. Zur Feier dieses Tages werden rund um Pfäffikersee und Greifensee mehrere Wanderungen geplant sein. Das Naturzentrum Pfäffikersee wird der Treffpunkt für die Feierlichkeiten sein. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Am kantonalen Wandertag 2022 ist die erste Etappe der Via Natura eröffnet worden. Seither kann der Teilabschnitt vom Neeracherried in die Thurauen begangen werden. Damit ist ein kleiner Teil des über 200 Kilometer langen Familienwanderweges fertig. Nun geht es in grossen Schritten weiter. Die nächste Etappe wird aus dem Thurauen bis an den Pfäffikersee (Bild) führen. Diese äusserst abwechslungsreiche Route wird an den Husemerseen, über die Thur, östlich von Winterthur und an der Kyburg vorbei bis ins Naturzentrum Pfäffikersee führen. Die einzelnen Abschnitte werden auf der Website in familientauglichen Portionen veröffentlicht.

Die erste Etappe der Via Natura wird dieses Jahr eröffnet. Am Samstag, 11. Juni 2022 findet der Kantonale Wandertag der Zürcher Wanderwege rund um das Naturzentrum Thurauen statt. Verschiedene Wanderungen laden dazu ein, das erste Teilstück der Via Natura sowie die schönsten Ecken des Schutzgebiets mit der einzigartigen Auenlandschaft  zu entdecken. Erfahren Sie unterwegs, was es dabei alles Spannendes zu entdecken gibt. Natürlich ist vor Ort auch für das kulinarische Wohl gesorgt. Weitere Informationen zum Kantonalen Wandertag finden sie auf der Webseite: www.wandertag-zh.ch